Susanne Jansen


Susanne Jansen Susanne Jansen Susanne Jansen Susanne Jansen Susanne Jansen Susanne Jansen

Contact:

achtfrauen, Acht Frauen
Tel +49 174 3599647

Profession actress, voice-over artist, singer
Year of birth 1966
Nationality German
(Federal) State Berlin
1st residence Berlin
Place of action Cologne, Dresden, Hamburg, Jena, Leipzig, Munich, Vienna
Ethnic appearance White Central European, South European
Hair colour dark brown
Hair length medium
Eye colour brown
Stature average
Height 167 cm
Language(s)
German - native speaker
English - fluently
French - basics
Dialects / accents
DE - Berlin (native dialect)
Singing
Chanson - concert level
Gospel - concert level
Jazz - concert level
Classic - concert level
Voice range
soprano
Musical instrument
recorder - basics
piano - basics
Sports
riding - good
Dancing
Ballet - basics
Jazzdance - basics
Modern Dance - basics
License B (car)
Special skills Sprecherin, Studiogesang, eigenes Programm: Enskat und Jansen
References Darstellerin in Preisgekrönten Inszenierungen beim Impulse Festival, Festival politisches Theater, Potsdamer Werkstatttage, Rolf Mares Preis 2014 „Herausragende Inszenierung“ für „Was Ihr wollt“, eingeladen zum Theatertreffen mit „Hotel Paraiso“ in der Regie von Barbara Bürk, Sprecherin in dem mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichneten Hörspiels „Ein Menschenbild, dass in seiner Summe Null ergibt“ von Schorsch Kamerun
2016 wurde das erste selbstverfasste Theaterstück "Die Wohlpräparierte Frau, oder the ultimate imitation of life" im Theater unterm Dach uraufgeführt, und erhielt eine Nominierung für den Friedrich Luft Preis.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Education

1984 - 1988 Berliner Schule für Bühnenkunst

Prizes & Awards

2017 Nominierung Friedrich Luft Preis 2017 für "Die Wohlpräparierte Frau"
2008 Hörspielpreis der Kriegsblinden für "Ein Menschenbild, das in seiner Summe Null ergibt“

Film

2018
Effigy – Poison and the City

supp. role, Indie Feature Film, R: Udo Flohr
2014
Besuch für Emma

supp. role, TV-Movie, ARD, Degeto, R: Ingo Rasper
2009
Familie Dr. Kleist

supp. role (ep.), TV Series, MDR
2008
Frauen wollen mehr

supp. role, TV-Movie, SAT.1, R: Thomas Nennstiel
2007
In aller Freundschaft

guest star, TV Series, ARD, Degeto, MDR
1997
Pupillentango

supp. role, Short Feature Film, R: Michael Venus
1994
Elbflorenz

supp. role (ep.), TV Series, MDR, ZDF, R: Manfred Mosblech
1993
Wolffs Revier

guest star, TV Series, SAT.1
1992
Faraway, So Close

supp. role, Feature Film, R: Wim Wenders
1992
Kein Pardon

supp. role, Feature Film, R: Hape Kerkeling
1992
The Innocent

supp. role, Feature Film, R: John Schlesinger
1989
Sieben Frauen

supp. role, Feature Film, R: Rudolf Thome

Theatre

2016 - 2017
Theater unterm Dach
Die Wohlpräparierte Frau
Die Frau, R: Stephan Thiel
2014
Thalia Theater Gausstraße
Neues aus Rom
Lucrezia, R: Bernd Grawert
2011
Volksbühne Berlin
Icke die Oper
Nicole, R: Icke und Er
2008
Schauspielhannover
Die Ratten (Gerhard Hauptmann)
Frau John, R: Barbara Bürk
2007
Schauspielhannover
Faust 1 und 2 (Goethe)
Hexe (u. weitere Rollen), R: Sebastian Baumgarten
2006
Schauspielhannover
Othello (W. Shakespeare)
Emila, R: Lars Ole Walburg
2005
Schauspielhannover
Der Chinese im Kinderbett
R: Schorsch Kamerun
2004
Volksbühne Berlin
Mysterium Buffo
Ensemble, R: Sebastian Hartmann
2004
Schauspielhannover
Hotel Paraiso (Lutz Hübner)
Dana Golobka, R: Barbara Bürk
2003
Schauspielhannover
Die Dreigroschenoper (Brecht)
Frau Peachum, R: Nicolas Stemann
2003
Schauspielhannover
Das Quiz-du bist die Katastrophe
Ensemble, R: Christoph Schlingesief
2002
Hebbeltheater
Idioten
Die Schlagersängerin, R: Jo Fabian
2002
Schauspielhannover
Fahrenheit 451 (Bradbury)
Melanie Montag, R: Franz Wittenbrink
2000
Theaterhaus Jena
Hinkemann (Ernst Toller)
Grete Hinkemann, R: Sebastian Hartmann
1997
Theaterhaus Jena
Quartett (Heiner Müller)
Maquise de Merteuil, R: Jan Kauenhowen
1995
Theaterhaus Jena
Die Verschwörung der Idioten
Lana Lee, R: Albrecht Hirsche
1992
Maxim Gorki Theater
Ghetto (Sobol)
Chaja, R: Charly Risse

Speaker

2016
Hexensucht
WDR, Regie: Jens Rachut
2010
Shooting
WDR, Regie: Beate Andres
2009
Die Beseitigung
WDR, Regie: Annette Berger
2009
Olga la Fong
WDR, Regie: Annette Berger
2008
Der Seuchenprinz
WDR, Regie: Jens Rachut
2008
Mutter Tourette und Ihre Kinder
WDR, Regie: Jaques Palminger und Rocko Schamoni
2008
Ein Menschenbild, das in seiner Summe Null ergibt
WDR, Regie: Schorsch Kamerun